Adam’s erste Radiointerviews zu “Ghost Town”

Adam war heute bei den ersten Radiosendern in Amerika zu Gast und hat dort “Ghost Town” fleißig promotet. Er war z.B. bei 103.4 MyFM und natürlich einer der bekanntesten Sendungen: On Air with Ryan Seacrest.

On Air with Ryan Seacrest

Adam erklärt den Songtext von “Ghost Town”

Der Songtext ist absichtlich unklar. Adam möchte, dass jeder seine eigene Bedeutung findet. Seine Idee war, dass man seine eigene Fähigkeit zu lieben hinterfragt. Jeder erlebt Herzschmerz und Verletzungen und verschließt sich dadurch für eine gewisse Zeit und irgendwann muss man sich fragen, ob es noch möglich ist sich wieder zu verlieben.

Adam über die Arbeit mit Tove Lo

Das Thema vom Album “The Original High”

“Das allgemeine Thema des Albums handelt von dem, was Adam in den letzten Jahren bei den Menschen um sich herum beobachtet hat. Leute suchen nach etwas, aber wissen nicht genau wonach. Es ist ein Gefühl, das sie ständig wieder aufleben lassen möchten. Im Titeltrack “The Original High” singt er “Chasing the Original High” (in etwa: dem ursprünglichen Hochgefühl nachjagen), denn Menschen jagen diesem Gefühl, das sie einmal hatten hinterher. Vielleicht das beim ersten Kuss, das erste Mal auf der Bühne etc. Es ist ein Teufelskreis, denn die Chance, dass man es wirklich schafft, diesen Moment wieder zu erleben, ist nicht sehr groß. Trotzdem macht jeder weiter und sucht danach.”


Interview bei 104.3 MyFM – Adam singt Zeile aus “The Original High”

  • Adam hat letztes Jahr ein Haus in L.A. gekauft und viel Zeit mit dekorieren verbracht
  • er hätte gerne einen Hund, hat aber leider nicht genug Zeit
  • sie überreden ihn eine Zeile von “The Original High” zu singen & er verspricht, dass der Song “Killer” wird
  • er freut sich sehr darauf mit dem neuen Album auf Tour zu gehen