Zusammenarbeit mit DJ Steve Aoki

Zusammenarbeit mit DJ Steve Aoki

“Nur” zu touren wäre ja fast schon langweilig 😉 Wie über Instagram bekannt wurde, arbeitet Adam zusammen mit DJ Steve Aoki an einem Track, der auf dessen Album erscheinen soll.

🎤 @adamlambert #cantgohome #NeonFutureIII

Ein von Steve Aoki (@steveaoki) gepostetes Foto am

Sichtlich gut gelaunt, befindet sich Adam in Steve Aoki’s Studio. Die beiden arbeiten an dem Track “Can’t go home”, der vermutlich auf dessen neuem Album “Neon Future III” erscheint.

The #cantgohome vocal session w/ @adamlambert is a wrap! Legendary voice legendary guy! #NeonFutureIII

Ein von Steve Aoki (@steveaoki) gepostetes Foto am

Ausschnitt der Arbeit

Wie gut zu sehen ist: Die beiden haben sichtlich Spaß! Adam nahm sich in der Pause einmal Aoki’s Welpe zur Brust 😉

DJ Steve Aoki erreichte im Jahr 2013 mit dem Instrumentalstück “Boneless” die Charts sämtlicher Länder. Darunter die obere Charthälfte in Deutschland und Österreich. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit Chris Lake und Tujamo. Ein paar Monate später erschien eine Vocal-Version des Liedes mit dem US-amerikanischen Rapper Kid Ink, die den Song wieder hoch in die Charts brachte und auch den Sprung in die US Hot-100 schaffte. Geschrieben wurde der Songtext gemeinsam mit dem Kanadischen Singer-Songwriter Jenson Vaughan.

Freut ihr euch auf den Track? 🙂 😉

Menü schließen